Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. Farhan und Dr. Weickum - Eingang

Aktuelles aus unserer Praxis

August 2018 – Nächtliche Atemaussetzer?

Nächtliche Atemaussetzer (obstruktives Schlafapnoe-Syndrom) entstehen, wenn sich die Rachenmuskulatur im Schlaf so sehr entspannt, dass sich die Atemwege verschließen. Wird die Schlafapnoe nicht behandelt, kann sie ernste Folgen für die Allgemeingesundheit haben und z. B. das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen.

Schienenbehandlung für erholsamen Schlaf

Dr. Daniel Farhan hat sich in der Behandlung mit Schlafapnoe-Schienen fortgebildet und bietet diese ab sofort im Zahnreich Heidelberg an.

Schlafapnoe-Schienen werden individuell angepasst. Sie verlagern den Unterkiefer leicht nach vorn und aktivieren die Rachenmuskulatur, sodass die Atemwege frei bleiben. Sie können mit den Schienen problemlos sprechen und trinken.

Erfahren Sie mehr über die Behandlung mit Schlafapnoe-Schienen »